Zum Inhalt

Ambilight TV + Hue Synchronisation

Lesezeit: 2 Minuten

Philips Ambiligth TV’s haben wirklich ein genialen Zusatz durch das Ambilight System.
Sie erweitern das Bild durch Farben die gerade am Bildschirm dargestellt werden.

Falls das jemand nicht kennt schaut euch mal diese Demo hier an:
http://www.ambilightplayer.philips.com

Ebenfalls von Philips gibt es die Hue Lampen, die mittels App die Farbe wechseln können.
Auch eine sehr tolle Sache um Farbe ins Zuhause zu bringen.

Da beide Produkte von Philips sind liegt es nahe dass man auch die Hue Lampen mit dem Ambilight synchronisieren kann.

Dazu bietet Philips eine App an die man jedes mal starten muss.
Danach werden dann die Lampen mit dem Ambilight Bild synchronisiert und wechseln somit automatisch die Farbe.
Da ich aber nicht immer diese App starten will, und vor allem der WAF darunter leidet, machte ich mich auf die Suche nach einer Alternative.

HAmbiSync heißt die Alternative.

Nach der Installation am PC erkennt es ob der TV angeschalten ist und synchronisiert automatisch die Hue Lampen.
Soweit so gut, aber natürlich will ich nicht dass die Hue Lampen auch am Tag synchronisiert werden und vor allem muss auch der PC dann dauerhaft laufen.
Ziel ist es natürlich dass es erst aktiv wird wenn es Abend ist und auch der PC nicht ständig laufen muss.

Meine Lösung nun hier als Anleitung:

  • PC muss nicht gestartet sein
  • Die Hue Lampen werden erst ab 18 Uhr synchronisiert
  • Unter Tags bleiben die Lampen aus bzw. werden nicht mit dem Ambilight synchronisiert

Was wird benötigt:

  • Synology NAS oder Windows/Linux Server der ständig aktiv ist
  • HAmbiSync (Hue Ambilight Synchronization)
  • Hue Lampen

Installationsanleitung:

  • Download HAmbiSync von dieser Webseite –> http://amip.tools-for.net/wiki/misc/hambisync
    Es gibt Windows und Linux Versionen, meine Anleitung ist für das Synology NAS mit Linux
  • Extrahiere die Dateien auf dein Synology NAS in einem Ordner deiner Wahl
  • Folge der Anweisung unter „Quick-Start“ auf der Webseite von HAmbiSync
  • Beim ersten Start von HambiSync (mittels Telnet auf die NAS verbinden und HambiSync.sh ausführen) musst du dann die Bridge verbinden.

Danach läuft es bereits und deine Hue Lampen, sofern richtig eingestellt, sollten mit dem Ambilight des Fernsehers synchron sein.
Damit man das Ganze nicht immer manuell starten muss, erstellst du auf der Synology NAS unter „Systemsteuerung“ „Aufgabenplaner“ folgende 3 Aufgaben:

  • Aufgabe 1 — HambiSync starten beim Hochfahren der NAS:

    Allgemein Aufgabe bearbeiten Aufgaben einstellungen Allgemeine Einstellungen Vorgang: Benutzer: Ereignis: Vor-Aufgabe: HambiSync chrisonline Hochfahren
  • Aufgabe 2 — HambiSync Synchronisation starten wenn es z.B. 18 Uhr ist:

  • Aufgabe 3 — HambiSync Synchronisation stoppen um z.B. 1 Uhr morgens, damit unter Tags die Lampen aus bleiben bzw. nicht synchronisiert werden:

Ab sofort leuchten bei mir die 2 Hue Lampen neben dem Fernseher kräftig mit.

Und das nur Abends und wenn der Fernseher angeschalten ist. Alles voll automatisch ohne manuelle Schritte.

Der WAF steigt dadurch enorm 😉

Allgemein Zeitplan Aufgabe bearbeiten Aufgabeneinstellungen Benachrichtigung Ausführungsdetails per E-Mail senden Email: info@chrisonline.at x Ausführungsdetails übersenden, wenn das Skript unnormal beendet wird Befehl ausführen Benutzerdefiniertes Skript /volume1/HambiSync/bin/stop-sync.sh Abbrechen

Veröffentlicht inSmart HomeTechnik
%d Bloggern gefällt das: